Transplantation von Augenhornhaut/Corneatransplantation

Augenhornhaut

Die Cornea (lateinisch; deutsch auch Kornea oder Hornhaut) ist der glasklare, von Tränenflüssigkeit benetzte, gewölbte vordere Teil der äusseren Augenhaut.

Transplantation

Die Augenhornhaut-Transplantation wird als Therapie bei Hornhautentzündungen, Hornhautgeschwür, Hornhautvorwölbungen und bei schweren Augenverletzungen mit anschliessender Vernarbung angewendet.

Der Eingriff selbst ist heutzutage ein Routineeingriff. Verschiedene Techniken existieren, die je nach Bedürfnis des Patienten oder Patientin zur Anwendung kommen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Universitätsklinik für Augenheilkunde